Zur Hauptnavigation

Elektromobilität für die nächste Generation



Die Hochschule Kempten arbeitet seit 2009 aktiv mit Elektromobilität. Jetzt werden die Nutzergruppen erweitert mit dem Ziel, eine jüngere Zielgruppe zu erreichen. Der Hintergrund ist, das im ländlich geprägten Allgäu selbstständige Mobilität für junge Menschen eine große Bedeutung hat. Öffentliche Verkehrsmittel benötigen eine hohe Bevölkerungs- und Nutzungsdichte, um rentabel betrieben werden zu können. Bewohner von Randbezirken und ländlichen Gemeinden sind wegen dem zurückgehendem Angebot und der zurückgehenden Nachfrage an öffentlichen Verkehrsmitteln und den dadurch vermehrtem Besitz von Kraftfahrzeugen, überwiegend auf selbige angewiesen.

Im Zusammenhang mit steigenden Ansprüchen an den Umweltschutz, ist Elektromobilität ein zukunftsträchtiges Thema. Die Hochschule Kempten möchte einer jungen Generation die Möglichkeit geben, Elektromobilität selbst zu erleben. Gleichzeitig kann hierbei erforscht werden, welche Anforderungen die Auszubildenden an Elektromobilität stellen.

Schattenwurf