Zur Hauptnavigation

Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung

Prof. Dr. Niehoff befasst sich seit mehreren Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Firma NXP Semiconductor intensiv mit dem neuen, für Automotive-Anwendungen entwickelten Kommunikationsprotokoll FlexRay.

Dieses komplexe Kommunikationssystem wird aufgrund seiner Eigenschaften wie bspw. einer Datenübertragungsrate von 10 Mbit/s, Determinismus, Fehlertoleranz, Flexibilität und Skalierbarkeit in vielen verteilten Systemen im Automotive-Bereich eingesetzt.

Für praktische Untersuchungen an unterschiedlichen FlexRay Clustern steht im Labor die notwendige Infrastruktur bestehend aus FlexRay-Knoten, Software-Entwicklungs-Tools sowie Mess- und Analyse- Systemen zur Verfügung.

Zum Thema ‘FlexRay Communication System’ besteht in Form von:

  • Technologietransfer
  • Beratung
  • Studentische Praxissemester
  • Bachelor-Abschlussarbeiten und Master Thesis

ein umfassendes Kooperationsangebot an die Industrie, das bisher von namhaften Automobilherstellern und Automobilzulieferern sehr erfolgreich genutzt wurde.

Anfragen zum Technologietransfer FlexRay richten Sie bitte an:

Schattenwurf