Zur Hauptnavigation

AAL Living Lab - Lehr- und Forschungswohnung mit Assistenzsystemen

Das AAL Living Lab ist eine 55 Quadratmeter große Wohnung bestehend aus Flur, Küche, Bad, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Balkon. Die Wohnung ist als gewöhnliche Seniorenwohnung eingerichtet und verfügt über technische Unterstützungssysteme, die – soweit möglich – nicht ins Auge fallen. Dies sind unter anderem

  • eine Küche mit unterfahrbaren, höhenverstellbaren und selbstöffnenden Schrankelementen,
  • ein Bad mit Dusch-WC mit Sensorik für Vitalwerte,
  • ein telemedizinisches System,
  • ein Fußboden mit Sturzsensor,
  • biodynamisches Licht,
  • eine Haussteuerungsanlage und funktionale Möbelelemente.

Die verwendeten Unterstützungssysteme erleichtern unterschiedliche Lebens- bzw. Gefährdungsbereiche, unter anderem medizinische und psychologische Gesundheit, Hygiene, Mobilität, Ergonomie und Sturzprophylaxe. Die Ausstattung wird kontinuierlich und flexibel dem aktuellen Stand der Technik angepasst.

 Hochschule >  Labore Soziales und Gesundheit >  AAL Living Lab > Einrichtung und Ausstattung
Schattenwurf