Zur Hauptnavigation

Kontakt

Melanie Lüders
Referentin für
Gleichstellung und Familie

Büro für Gleichstellung und Familie / D 117 und 405
Hochschule Kempten
Bahnhofstr. 61
87435 Kempten

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
von 8 bis 12 Uhr
sowie 13 bis 16 Uhr,
Donnerstag und Freitag
von 9 bis 12 Uhr

 


Kennzeichen

Elterngeld und Elternzeit

Elterngeld

Basiselterngeld

Während der ersten zwölf Lebensmonate Ihres Kindes haben Sie Anspruch auf Basiselterngeld. Über zwei Partnermonate können Sie den Anspruch auf insgesamt 14 Monate ausweiten. Die Eltern können gleichzeitig oder nacheinander Elternzeit nehmen .

ElterngeldPlus

Für Kinder, die ab dem 1. Juli 2015 geboren wurden, können Sie Ihren Anspruch auf Elterngeld verlängern, wenn beide Elternteile parallel in Teilzeit arbeiten. Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten vom Familienministerium

 

Elternzeit

Für Väter beginnt die Elternzeit frühestens mit der Geburt des Kindes, für Mütter frühestens nach dem Ende der Mutterschutzfrist. Für jedes Kind haben Sie Anspruch auf drei Jahre Elternzeit, sie endet grundsätzlich mit der Vollendung des dritten Lebensjahres.

Um Elternzeit beanspruchen zu können müssen Sie in einem Arbeitsverhältnis stehen, das während der Elternzeit andauert. Mit Ablauf des Arbeitsverhältnisses endet auch die Elternzeit.

Sie können bis zum dritten Lebensjahr des Kindes in Elternzeit gehen und dürfen während Ihrer Elternzeit bis zu 30 Stunden pro Woche arbeiten.

Als berufstätige Eltern können Sie jeweils allein oder gemeinsam in Elternzeit gehen. Ihre Elternzeitansprüche werden unabhängig voneinander behandelt. 

 Services >  Gleichstellung und Familie >  Beruf und Kind > Elterngeld und Elternzeit
Schattenwurf