Zur Hauptnavigation

Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

Die Lehr- und Lerninhalte für die Studiengänge Betriebswirtschaft und Tourismus-Management sind identisch, jedoch mit unterschiedlichen Beispielen.

Richtziel

Erwerb von Kenntnissen grundlegender volkswirtschaftlicher Zusammenhänge.

Einzelziele und Inhalte

  • Überblick über die volkswirtschaftlichen Grundbegriffe und Fragestellungen, Einblick in die Komplexität des wirtschaftlichen und gesellschaftliche Lebens einschließlich der Umweltproblematik.
    Volkswirtschaftliche Grundbegriffe und -probleme.
  • Überblick über Wirtschaftssysteme, Kenntnis der Mechanismen und Leistungsfähigkeit der Marktwirtschaft unter besonderer Berücksichtigung der Sozialen Marktwirtschaft.
    Wirtschaftssysteme, Soziale Marktwirtschaft.
  • Kenntnis des Angebots- und Nachfrageverhaltens einzelner Haushalte und Unternehmen sowie der Preisbildung bei unterschiedlichen Markt- und Wettbewerbsbedingungen (Mikroökonomik).
    Märkte, Preisbildung und Wettbewerb.
  • Einsicht in gesamtwirtschaftlich ex post Kreislaufzusammenhänge und volks-wirtschaftliche Wertschöpfungsprozesse (Volkswirtschaftliches Rechnungswesen), kritisches Verständnis der Problematik traditioneller Sozialproduktbegriffe.
    Wirtschaftskreislauf, Volkswirtschaftliches Rechnungswesen.
  • Überblick über konkurrierende ex ante Erklärungsansätze makroökonomischer Abläufe und Wechsellagen, Einsicht in die Notwendigkeit wirtschaftspolitischer Steuerung in der Marktwirtschaft.
    Makroökonomische Erklärungsansätze.
Schattenwurf