Zur Hauptnavigation

Marketing

Die Lehr- und Lerninhalte für die Studiengänge Betriebswirtschaft und Tourismus-Management sind identisch, jedoch mit unterschiedlichen Beispielen.

Richtziel:

Beherrschung der Grundlagen des Marketing; Kenntnis der wesentlichen Elemente der Marktforschung; Kenntnis der einzelnen Marketing-Instrumente und Fähigkeit, diese gemäß den jeweiligen Zielen gestalten und zu einem Marketing-Mix verdichten zu können; Einblick in die Bedeutung von Marketing-Konzeptionen; Befähigung zum marktorientierten Denken.

Einzelziele und Inhalte:

  • Beherrschung der Grundlagen des Marketing.
    Aufgabe und Rolle des Marketing, Marketingbegriff und Marketingphilosophie, Marketing-Organisation, Katalog der Marketing-Instrumente und Marketing-Mix. Überblick über Marketingziele, Strategien der Marktbearbeitung, Marketing-Planung und Controlling, Kaufverhaltenstheorie.
  • Vertrautheit mit den Methoden der Marktforschung.
    Grundbegriffe der Marktforschung, Methoden der Sekundärforschung, Analge und Durchführung von Projekten der Primärforschung, Auswertungstechniken und Informationsaufbereitung, Marktprognosen.
  • Kenntnis der Produktpolitik.
    Käuferverhalten, Marktanforderungen an ein Produkt, Produktstrategien , Produktplanung und -entwicklung, Programm- und Sortimentspolitik, Markenpolitik, Servicepolitik.
  • Kenntnis der Preispolitik.
    Marktorientierte Preispolitik, Preisstrategien, Preisfindung und -gestaltung, Konditionenpolitik.
  • Kenntnis der Distributionspolitik.
    Direkter Absatz (Kenntnis und Beurteilung der Absatzorgane, Direktmarketing, Franchising, Messen) und indirekter Absatz (Handelsfunktionen und -formen), Vertriebskonzepte, Marketing-Logistik.
  • Kenntnis der Kommunikationspolitik.
    Grundlagen der Kommunikation, Corporate Identity, Werbung (Werbemittel und Werbeträger, Werbeziele, Werbeplanung, Werbewirkungskontrolle, Mediaanalyse), PR (Sponsoring, Product-Placement); Verkaufsförderung.
  • Einblick in die Bedeutung von Marketing-Konzeptionen.
    Beispiele aus der Konsumgüter- bzw. Investitionsgüterindustrie oder aus dem Dienstleistungsbereich, Unterscheidung operativer und strategischer Marketing-Entscheidungen, Sonderfragen wirtschaftszweigbezogener Marketingkonzeptionen.
Schattenwurf