Zur Hauptnavigation

Logistik (Master of Arts)


Studienablauf

Das Studium dauert drei Semester und gliedert sich in insgesamt sieben Module. Jedes Semester enthält zwei Kernmodule, welche ein intensives Vermitteln und Trainieren des Stoffes zur Aufgabe haben.

Im ersten Semester liegt der Schwerpunkt auf den Logistikprozessen und dem Logistik-Management. Im zweiten Semester werden in der Informatik intensive Übungen am Rechner durchgeführt und die spezifischen Kenntnisse für Transport, Umschlag und Lager erarbeitet. Daneben lernen Sie im 3. bzw. 6. Modul im Seminar zeitaktuelle Themen selbständig zu erarbeiten und entsprechend zu präsentieren. Die Ringvorlesung und die beiden Wahlpflichtfächer bringen zusätzliche Vielfalt und Variationen in das Studium. Abgerundet werden diese Module durch Fachvorträge aus der Praxis und Exkursionen.

Im 3. und letzten Semester ist eine Masterarbeit anzufertigen. Mit der erfolgreichen Umsetzung zeigen Sie, dass Sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus dem Logistikumfeld mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und im anschließenden Kolloquium zu präsentieren und zu verteidigen.

Nach dem erfolgreichen Studium verleiht die Hochschule den akademischen Grad Master of Arts (M.A.).

 

Schattenwurf