Zur Hauptnavigation

Weiterführende Information

Übersicht der Module

Tourismus-Management (Bachelor of Arts)


Studienablauf

Das Studium dauert insgesamt sieben Semester und gliedert sich in ein Basis- und ein Vertiefungsstudium. Die ersten drei Semester des Basisstudiums dienen der Ausbildung in den betriebswirtschaftlichen und touristischen Grundlagenfächern. Das Vertiefungsstudium (4. bis 7. Semester) vermittelt die für die Berufsausübung wesentlichen Kern- und Vertiefungsfächer. Es setzt sich aus drei theoretischen und einem praktischen Studiensemester zusammen. Das Praxissemester ist im 4. Semester vorgesehen, kann aber je nach individueller Planung und Gestaltung des Studiums auch im 5. oder 6. Studiensemester abgeleistet werden.

Zum Abschluss des Studiums ist eine Projektarbeit (Praxis- bzw. Researchprojekt) durchzuführen und eine Bachelorarbeit anzufertigen. Übrigens: Beides zusammen entspricht dem Unfang einer früheren Diplomarbeit, die, wenn sie in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen erstellt wurde, für viele Studenten den Einstieg in den ersten Job bereitete. 

Nach dem erfolgreichen Studium verleiht die Hochschule den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Schattenwurf