Zur Hauptnavigation

Ansprechpartner

Fachstudienberater:
Arndt, Holger, Prof. Dr.

PK-Vorsitzender:
Arndt, Holger, Prof. Dr.

Studiengangskoordinator:
Arndt, Holger, Prof. Dr.

Sekretariat

Frau Martina Ottlinger
Raum T228

Tel.: +49 (0) 831 2523-171
Fax: +49 (0) 831 2523-197

E-Mail:
Sekretariat-el_at_start(at)atendhs-kemptendotstart._dot_endde

Öffnungszeiten:
07:30 - 12:00 Uhr

Anschrift:
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)

 

Automatisierungstechnik und Robotik
(Master of Engineering)

 

Beschreibung und Zielsetzung

Komplexe Automatisierungsanlagen sind mechatronische Systeme, mit denen effizient hochqualitative Produkte gefertigt werden. Auf Basis von Entwicklungen im Bereich der Informationsverarbeitung ergeben sich neue Möglichkeiten bei der Optimierung der Anlagen durch die Vernetzung von Sensoren und Aktoren und der Auswertung der dabei gesammelten Informationen. Darüber hinaus entwickeln sich in der Robotik über die Produktionstechnik hinaus neue Aufgabenfelder für die Anwendung von Robotern, beispielsweise im Bereich der Servicerobotik, für die hochqualifizierte Absolventen benötigt werden. Durch den Studiengang erarbeiten sich die Studierenden ein tiefes Verständnis der mechatronische Zusammenhänge der Komponenten in der Automatisierungstechnik. Die Absolventen sind in der Lage, entsprechende Sensorsysteme auszuwählen und in ein Gesamtsystem im Umfeld der Produktionsautomatisierung zu integrieren sowie die gewonnenen Daten zur Optimierung des Systems auszuwerten. Die Beherrschung der notwendigen Simulationswerkzeuge ist ebenso Inhalt des Studiengangs wie die dynamische Auslegung von Mehrkörpersystemen.

Schattenwurf