Zur Hauptnavigation

Information und Beratung

Studiengangsleiter und Fachstudienberater 
Master Electrical Engineering

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmuth Biechl 
Gebäude TE, Zi. 135a

Tel.: +49 (0) 831 2523-253

E-Mail:
master_electrical_engineering
@hs-kempten.de


 

Electrical Engineering (Master of Engineering)

 

Aufbau des Studiums

Der Master-Studiengang „Electrical Engineering“, der drei Semester aufweist, besteht aus zwei Semestern mit Vorlesungen, Übungen und Praktika sowie einem dritten Semester, das in erster Linie die Master Thesis, d.h. die Abschlussarbeit beinhaltet.  Jedes Studiensemester umfasst 30 ECTS.

Das Studium ist insgesamt anwendungsorientiert gestaltet, d.h. sehr praxisbezogen. Die Übersicht der Pflicht- und Wahlpflichtmodule (compulsory optional modules) ist  nachfolgend (study course) dargestellt:

Stundenschema

Das Stundenschema können Siehier herunterladen.

 

 

Das Studium ist derart gestaltet, dass Studenten, die ihr Bachelor- bzw. Diplom-Studium an der Hochschule Kempten abgeschlossen haben, das zweite und dritte Semester alternativ auch vollständig an der University of Ulster in Nordirland absolvieren können und dann eine Doppelgraduierung (Dual Award) erhalten. Diesbezüglich liegt bereits eine mehr als 15-jährige erfolgreiche Erfahrung vor. Von Industrieunternehmen wird ein studiumsbezogener Auslandsaufenthalt generell sehr begrüßt, da hierdurch zusätzliche für das operative Geschäft von Firmen wichtige Qualifikationen vermittelt werden.

Bei Absolventen eines deutschen Diplom-Studienganges der Elektro- und Informationstechnik besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines Anerkennungsverfahrens, ein Theoriesemester zu erlassen. In diesen Fällen umfasst das gesamte Master-Studium nur zwei Semester Regelstudienzeit.

Durch die Wahl der Electives Modules, des Themas des Scientific Project sowie des Themas der Master Thesis können Sie sich während des Studiums in begrenztem Rahmen ein gewisses fachliches Profil im Sinne eines Schwerpunktes verleihen.

Das dritte Semester ist hauptsächlich durch die Master Thesis gekennzeichnet. Diese Abschlussarbeit kann entweder in einem Unternehmen in Kooperation mit einem Professor der Hochschule Kempten bzw. einem Professor einer Partneruniversität durchgeführt werden oder auch in einem der Hochschullabore.

Schattenwurf