Zur Hauptnavigation

Ansprechpartner

Fachstudienberater:
Müller, Bernhard, Prof. Dr.

PK-Vorsitzender:
Bischoff, Gregor, Prof. Dr.

Praxisbeauftragter:
Mayer, Wolfgang, Prof. Dr.

Studiengangskoordinator:
Müller, Bernhard, Prof. Dr.

Das Mentoring-Programm der Hochschule Kempten hat zum Ziel, Studentinnen aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Information, Naturwissenschaften und Technik) berufsorientierend zu begleiten.

Sekretariat

Anschrift:
Bahnhofstraße 61                   87435 Kempten (Allgäu)

Frau Carina Biller
Frau Ina Türmer
Frau Michaela Neumann

Räume T202 und T203a

Tel.: +49 (0) 831 2523 -201
Fax: +49 (0) 831 2523 -229

E-Mail:
Sekretariat Maschinenbau

 

Energie- und Umwelttechnik
(Bachelor of Engineering)

 

Allgemeines

Der Maschinenbau mit der Herstellung von Investitionsgütern gehört zu den größten und exportstärksten Industriesparten Deutschlands. Innerhalb dieser Sparte ist die Energietechnik durch zweistellige Zuwachsraten zu einem der wichtigsten Teilgebiete geworden. Gleichzeitig benötigen aufgrund der rapide steigenden Energiepreise immer mehr Klein- und Mittelständige Unternehmen (KMU) Ingenieure mit technischer Fachkompetenz im Bereich der Energieerzeugung,- Verteilung und wirtschaftlicher Verwendung von Ressourcen.

Bau und Betrieb moderner energietechnischer Anlagen setzen aktuelle Erkenntnisse zahlreicher Disziplinen wie Elektrotechnik, Physik, Informatik, Betriebswirtschaft, rechtliche Rahmenbedingungen, Marketing oder Controlling voraus. Aufgrund starker Überlappung dieser Disziplinen ergibt sich für Studium und Beruf ein interdisziplinärer Ansatz . Energie- und Umwelttechnik-Ingenieure arbeiten fachübergreifend auf folgenden Gebieten:

  • Projektierung und Planung kompletter Anlagen
  • Technische Koordination fachübergreifender Aufgaben (System- integration)
  • Konstruktion und Entwicklung
  • Umweltmanagementsysteme
  • Sicherheitstechnik und Umweltschutz
  • Prozessoptimierung und Energiekostenreduzierung

    Ziele des Studiengangs

    Der Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik ist ein energietechnischer Studiengang, der auf einem am Maschinenbau orientierten Grundstudium basiert und umwelttechnische Aspekte beinhaltet. Ziel des Studiums ist die Befähigung zur selbständigen Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in der Energie- und Umwelttechnik und im allgemeinen Maschinenbau. Im Hinblick auf die Breite und die Vielfalt der technischen Anwendungen soll das Studium umfassendes Wissen zu den Grundlagen sowie  anwendungsbezogene Kenntnisse vermitteln und damit Absolventen dazu befähigen, sich rasch in eines der zahlreichen Anwendungsgebiete einzuarbeiten, so dass sie auf dem Arbeitsmarkt aus einem breiten Angebot an Stellen auswählen können. Darüber hinaus werden fachübergreifende Kompetenzen vermittelt, die die Absolventen zur Bearbeitung von Projekten in Industriebetrieben und zur Teamarbeit befähigen.



    Master of Engineering

    Im Anschluss an den Bachelor-Abschluss bietet Ihnen die Hochschule Kempten verschiedene Masterstudiengänge zur weiteren Qualifizierung an, beispielsweise:

    Energietechnik

    Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau

     

    Schattenwurf