Zur Hauptnavigation

Energie- und Umwelttechnik
(Bachelor of Engineering)


Praxissemester

Die praxisnahe Ausbildung im Betrieb

Das Studium an der Hochschule Kempten zeichnet sich durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis aus. Wahlweise können Sie sich bei Betrieben um das Ingenieurstudium mit vertiefter Praxis bewerben, bei dem Sie über das praktische Semester hinaus in den Semesterferien arbeiten und über die gesamte Studiendauer eine Vergütung erhalten.

Vor Beginn des Studiums müssen Sie eine sechswöchige praktische Ausbildung (Vorpraxis) ableisten. Darunter fallen Metallbearbeitung, Arbeiten an einer Werkzeugmaschine, Montage usw. Anerkannt werden auch technische Kurse während des Wehrdienstes. Sie weisen die Vorpraxis durch eine Bestätigung der Ausbildungsstelle über Art und Dauer der Tätigkeit nach. Die Vorpraxis entfällt, wenn Sie den Abschluss an einer FOS (Technik) oder eine einschlägige Berufsausbildung absolviert haben.

Weiterführende Informationen und Dokumente finden Sie hier

Schattenwurf