Zur Hauptnavigation

Ansprechpartner

PK-Vorsitzender:
Steinweg, Benno, Prof. Dr.

Studiengangskoordinator:
Finkenrath, Matthias, Prof. Dr.

Sekretariat

Anschrift:
Bahnhofstraße 61                   87435 Kempten (Allgäu)

Frau Carina Biller
Frau Michaela Gerle
Frau Tatjana Deward

Raum T202

Tel.: +49 (0) 831 2523 -201
Fax: +49 (0) 831 2523 -229

E-Mail:
Sekretariat Maschinenbau

 

Energietechnik
(Master of Engineering)

 

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss eines technischen Bachelor- oder Diplomstudiums der Fachrichtungen Energietechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik, Prozesstechnik oder Luft- und Raumfahrttechnik an einer deutschen oder ausländischen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss mit mindestens 210 Credit Points (CP), davon mindestens 15 CP in den Bereichen Thermodynamik, Wärmeübertragung und Strömungstechnik.

Über die Gleichwertigkeit der Abschlüsse entscheidet im Einzelfall die Prüfungskommission Energietechnik.

Bewerber aus den genannten Studiengängen mit mindestens 180 CP (oder mindestens 140 SWS) aus theoretischen Fachsemestern müssen zusätzlich eine praktische Ingenieurtätigkeit von mindestens 20 Wochen nachweisen. Die Bewerbung erfolgt mit dem Abschlusszeugnis. Der Notendurchschnitt des Abschlusses muss mindestens 2,5 betragen.

Liegt das Abschlusszeugnis noch nicht vor, muss eine aktuelle Leistungsübersicht mit dem Notendurchschnitt von mindestens 2,5  vorgelegt werden.  In der Leistungsübersicht dürfen zum Abschluss des Studiums maximal 40 CP oder, wenn keine CP ausgewiesen sind, maximal 25 SWS fehlen. Die Gewichtung der Einzelnoten wird entsprechend der jeweils gültigen SPO des Erststudiums durchgeführt. Die Zulassung erfolgt bedingt bis zur Vorlage des entsprechenden Abschlusszeugnisses, das bis spätestens zum Ende des  1. Studiensemesters im Studienamt einzureichen ist.

Näheres regelt die Studien- und Prüfungsordnung des Studiengangs.

Schattenwurf