Zur Hauptnavigation

Ansprechpartner

Fachstudienberater:
Prem, Markus, Prof. Dr.

PK-Vorsitzende:
Schreiber, Regina, Prof. Dr.

Praxisbeauftragte:
Schreiber, Regina, Prof. Dr.

Studiengangskoordinator:
Prem, Markus, Prof. Dr.

Das Mentoring-Programm der Hochschule Kempten hat zum Ziel, Studentinnen aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Information, Naturwissenschaften und Technik) berufsorientierend zu begleiten.

Sekretariat

Anschrift:
Bahnhofstraße 61                   87435 Kempten (Allgäu)

Frau Carina Biller
Frau Ina Türmer
Frau Michaela Neumann

Räume T202 und T203a

Tel.: +49 (0) 831 2523 -201
Fax: +49 (0) 831 2523 -229

E-Mail:
Sekretariat Maschinenbau

 

Lebensmittel- und Verpackungstechnologie
(Bachelor of Engineering)

 

Allgemeines

Dieser technische Studiengang vermittelt Kenntnisse aus dem klassischen Maschinenbau kombiniert mit Kompetenzen aus dem Lebensmittelbereich und der Verpackungstechnologie. Absolventen können Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen aus den folgenden Bereichen finden:

- Lebensmittel verarbeitende Industrie
- Verpackungsmaschinenhersteller
- Packmittelproduzenten
- Getränkeindustrie
- Pharmaindustrie
- Lebensmittel- und Verpackungsanalytiklabore
- Kunststoffverarbeitung
- Maschinenbau
- Handel

Diese Firmen suchen gut ausgebildete Ingenieure mit Querschnittsfunktionen aus dem Lebensmittel- und Verpackungsbereich. Gerade die Kenntnisse der Interaktion von Verpackung und Lebensmitteln werden für die Zukunft dabei immer wichtiger und sind ein zentraler Faktor, um Lebensmittel erfolgreich zu vermarkten und abzusetzen, z. B. indem sie die Prozesse in der Lebensmittelverarbeitung und Verpackung bearbeiten und optimieren. Auch in Firmen aus dem Verpackungsmaschinenbau oder der Packmittelherstellung werden Ingenieure benötigt, die den gesamten Verarbeitungsprozess kennen. Durch den generalistischen Ansatz des Studiums werden die Absolventen außerdem in die Lage versetzt interdisziplinär mit anderen Fachrichtungen an diesen Themen zu arbeiten.

 
Schattenwurf