Zur Hauptnavigation

Ansprechpartner

PK-Vorsitzender:
Stiefenhofer, Matthias, Prof. Dr.

Studiengangskoordinator:
Figel, Klaus, Prof. Dr.

Sekretariat

Anschrift:
Bahnhofstraße 61                   87435 Kempten (Allgäu)

Frau Carina Biller
Frau Michaela Gerle

Raum T202

Tel.: +49 (0) 831 2523 -201
Fax: +49 (0) 831 2523 -229

E-Mail:
Sekretariat Maschinenbau

 

Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau
(Master of Engineering)

 

Studienziele

Der Master-Studiengang Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau ist ein anwendungsorientierter postgradualer konsekutiver Studiengang der inhaltlich sowohl auf rein technischen als auch auf interdisziplinären, dem Maschinenbau nahe stehenden Diplom- oder Bachelor-Studiengängen aufbaut.

Der Studiengang qualifiziert für eine herausgehobene Tätigkeit im Entstehungsprozess technischer Produkte, beispielsweise bei der Entwicklung neuer Maschinen, beim Management komplexer Projekte oder beim Einsatz moderner Simulationssoftware.
Absolventen des Masterstudiengangs sollen über vertiefte, ergänzte und neue Kenntnisse und Kompetenzen aus Kerngebieten des Maschinen- und Anlagenbaus, wie z.B. Technische Mechanik, Regelungstechnik, Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Simulationstechniken und Betriebsorganisation verfügen.

Durch gezieltes Training in Projekten sollen Kompetenzen zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten, zum fachübergreifenden Denken sowie zur Teamarbeit erarbeitet werden. Eine Auswahl geeigneter Module, beispielsweise Interkulturelle Kommunikation oder Personalmanagement hat das Ziel, die persönlichen Fähigkeiten und Führungskompetenzen zu stärken.

Die angebotenen Module sind eng mit Forschungsprojekten der Hochschule verzahnt. Innovationskompetenz und Kenntnisse über modernste technische Lösungsansätze in einigen ausgewählten Themen sollen dadurch erzielt werden.

 

 

Schattenwurf