Zur Hauptnavigation

Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege (Bachelor of Science)


Qualifikationsvoraussetzungen

Für das Studium ist eine Hochschulzugangsberechtigung nachzuweisen (Aufnahmevoraussetzungen). Zudem ist eine in Deutschland staatlich anerkannte abgeschlossene Berufsausbildung in Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Physiotherapie oder Ergotherapie erforderlich (sieheBewerbung/Zulassung). Die zukünftige Berücksichtigung weiterer Ausbildungen wird geprüft.

In begrenztem Maß können auch beruflich qualifizierte Personen ohne Hochschulzugangsberechtigung zugelassen werden. Hierfür benötigen Sie entweder so genannte Aufstiegsqualifikation (Meister und gleichgestellte Fortbildungsprüfungen und Abschlüsse) oder neben einer der geforderten Berufsausbildungen mindestens dreijährige hauptberufliche Berufspraxis nach Abschluss der Ausbildung. Näheres finden Sie im bayerischen Hochschulgesetz bzw. unterInformationen zur Zulassung für qualifizierte Berufstätige und Meister.

Neben den formalen Voraussetzungen sollten Sie ein besonderes Interesse für die gesundheitlichen, psychologischen und sozialen Belange älterer und alter Menschen sowie idealerweise Berufserfahrung in diesem Bereich mitbringen.

Schattenwurf