Zur Hauptnavigation

Weiterführende Informationen

Voraussetzungen:
 Aufnahmevoraussetzungen

Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) - Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention


Qualifikationsvoraussetzungen

Für das Studium ist eine Hochschulzugangsberechtigung nachzuweisen (Aufnahmevoraussetzungen).

In begrenztem Maß können auch qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung zugelassen werden, siehe Informationen zur Zulassung für qualifizierte Berufstätige und Meister.


Neben den formalen Voraussetzungen sollten Sie ein besonderes Interesse an folgenden Dingen mitbringen:

  • Wechselwirkungen sozialer und gesundheitlicher Belange
  • gesundheitliche Fragestellungen in der Sozialen Arbeit
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • gesundheitsbezogene, soziale Tätigkeit nah am Menschen
  • gesundheitlich-soziale Fragestellungen auf struktureller, gesellschaftlicher, politischer und wissenschaftlicher Ebene
Schattenwurf