Zur Hauptnavigation

Kontakt

E-Mail:
studienamt(at)hs-kempten.de
Fax: +49 (0) 831 2523-126

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
8:00 Uhr bis 12 Uhr
Dienstag:
13:30 bis 15:00 Uhr
Mittwoch:
13:30 bis 17:00 Uhr



Gebäude D, 1. Etage

Ansprechpartnerinnen

Telefon:
+49 (0) 831 2523 + Durch- wahl

Studienamt Technik

alle Ingenieur- u. Informatikstudiengänge

Tanja Hansbauer:
+354 (Zimmer D207)
Nadine Hoffmann:
+359 (Zimmer D205)
Stefani Konc:
+351 (Zimmer D206)
Tamara Peluso:
+359 (Zimmer D205)
Beate Rollik-Bachem:
+352 (Zimmer D204)
Sabrina Schubert:
+120 (Zimmer D206)

Studienamt Wirtschaft

alle wirtschaftswissen- schaftlichen Studiengänge

Gisela Bieda: 
+124 (Zimmer D209)
Cornelia Buchwald: 
+350 (Zimmer D209)
Barbara Frommknecht: 
+355 (Zimmer D208)
Andrea Riescher-Socher:
+124 (Zimmer D209)
Djamila Schittenhelm: 
+122 (Zimmer D212)

Leitung

Dirk Gerke
Diplom-Verwaltungswirt (FH)

Stellv. Leitung

Beate Rollik-Bachem
Wirtschaftspsychologin (BA)

Zulassung

Vergabe der Studienplätze für Masterstudiengänge

Die Studienplätze werden abgesehen von einigen Sonderquoten über die Durchschnittsnote Ihres Hochschulabschlusses und ggfs. das Ergebnis eines Eignungsfeststellungverfahrens (z. B. im Masterstudiengang Automatisierungstechnik und Robotik) vergeben. Sofern noch kein Abschluss vorliegt benötigen wir von Ihnen bis zum Bewerbungsschluss (15.07. bzw. 15.01.) eine Bestätigung Ihrer Hochschule über mindestens 180 erreichte ECTS Punkte bei einem 7-semestrigen Studium (gilt auch für Bewerber/innen der DHBW) bzw. 150 ECTS bei einem 6-semestrigen Studium. Wird diese Bestätigung nicht eingereicht, kann die Zulassung zum Masterstudiengang nicht erfolgen. Für Bewerber/innen der Studiengänge Energietechnik, Fahrerassistenzsysteme, Fertigungs- und Werkstofftechnik, Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau sowie Wirtschaftsing. Maschinenbau gelten reduzierte Bedingungen von mindestens 170 ECTS Punkte bei einem 7-semestrigen Bachelorstudium (gilt auch für Bewerber/innen der DHBW) bzw. mind. 140 ECTS bei einem 6-semestrigen Bachelorstudium. Interne Bewerber/innen brauchen diesen Nachweis nicht vorlegen.

Ausnahme Masterstudiengänge "Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft" sowie "Logistik": hier muss zum 15.01. (bei einer Bewerbung für das Sommersemester) bzw. 15.07. (Bewerbung für das Wintersemester) das Abschlusszeugnis bzw. eine Bestätigung über den erfolgreichen Studienabschluss vorliegen - eine Nachreichung dieser Unterlagen ist nicht möglich.


Eine Bewerbung für die Masterstudiengänge "Internationale Unternehmensentwicklung" sowie "Technisches Innovations- und Produktmanagement" zum Sommersemester ist nicht möglich.


nach oben
Schattenwurf