Zur Hauptnavigation
 
     

    MBA Track: General Management

    MBA International General Management


    Der General Management Track des MBA legt seinen Schwerpunkt auf eine Steigerung der Kompetenzen in den Bereichen Change Management in Organisationen und Führung in Transformationsprozessen. Märkte, Kundenanforderungen, Technologien und die Verfügbarkeit von Ressourcen ändern sich immer schneller ebenso wie die politischen und finanziellen Rahmenbedingungen, unter denen Firmen arbeiten müssen. Daraus resultiert, dass moderne Manager als Berater handeln müssen und entscheidende Änderungen ihrer eigenen Organisationen entwerfen und implementieren müssen. Darüber hinaus verändert sich die Rolle des Managers zunehmend in Richtung eines technischen, methodologischen und persönlichen Beraters seiner Angestellten und Arbeitskollegen anstelle eines klassischen Vorgesetzten.

    Aufgaben und Probleme werden heutzutage im Rahmen von Projekten gelöst und erfordern Fähigkeiten in den Bereichen Strategieentwicklung, Veränderungsmanagement und Projektmanagement ebenso wie Prozessentwicklung, Implementierung von Systemen sowie Analyse und Entwicklung von Märkten. Diese Themenbereiche werden in den Seminaren Strategy and Change Management und Project Management & Organizational Redesign sowie International Market Analysis & Development bearbeitet. Das Seminar Projects im 4. Semester bietet die einmalige Gelegenheit das gesamte Spektrum des MBA-Wissens und der Beratungstools in einem realen Arbeitsumfeld anzuwenden.

    Der Schwerpunkt setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

    Entrepreneurship and Change Management

    Das Modul "Entrepreneurship and Change Management" konzentriert sich auf die wachsenden Kompetenzen im Bereich "Entrepreneurship" und "Organizational Change". Märkte, Kundenanforderungen, Technologien sowie verfügbare Ressourcen verändern sich immer schneller ebenso wie der politische und finanzielle Rahmen, in dem Unternehmen agieren. Infolgedessen müssen sich Manager wie Unternehmer und Berater verhalten und grundlegende Änderungen für ihre eigene Organisation entwickeln und dann implementieren. Das Seminar vermittelt daher die Grundlagen unternehmerischen Denkens und Handelns sowie die Implementierung von unternehmerischen Strategien mithilfe von Change-Management-Instrumenten und dem Management der Organisationskultur. Die Studierenden lernen u.a., Change-Management-Konzepte einzusetzen und kennen die Schlüsselerfolgsfaktoren für Change Management. Darüber hinaus erlernen sie praktische Change-Management-Instrumente einschließlich des Konzepts der Unternehmenskultur als ein Instrument der unternehmerischen Gestaltung.

    International Market Analysis & Development

    Das Hauptziel des Moduls ist es, die Teilnehmer zu befähigen, eine primäre Analyse in internationaler Marktforschung durchzuführen, um die Marktposition zu entwickeln und/oder zu stärken. Zusätzlich unterstützen die folgenden sekundären Ziele das Hauptziel. 

    Die Studierenden…

    • verstehen und bewerten, welche Informationen notwendig sind, um einen Markt zu entwickeln.
    • verstehen die Signifikanz der Marktforschung und die Kenntnisse von Marktforschungsinstrumenten. Sie bewerten und wählen Instrumente für spezifische Probleme.
    • verstehen den gesamten Marktforschungsprozess und entwickeln ein eigenes Projekt.
    • verstehen den Nutzen von Theoriewissen über angewandte Marktforschung, insbesondere für die Bereiche Konsumverhalten, Marktsegmentierung einschließlich Kunden-Typologie, Kundenzufriedenheit und wenden dieses Wissen bei spezifischen Problemen an.
    • verstehen die notwendigen statistischen Grundlagen der Marktforschung und nutzen ausgewählte Instrumente.

    Project Management & Organisational Redesign

    Ziel des Kurses ist es, die Studierende in die Lage zu versetzen, das gesamte Spektrum moderner Business-Transformation-Methoden anzuwenden. Das beinhaltet „Organizational Design“, „Process Design“ sowie IT-auswahl und –implementierung. Die Teilnehmer können den gesamten Consultingprozess von der Analyse bis zur Lösung eines Problems durchführen. Projektmanagementkonzepte und –instrumente bilden die Grundlage für erfolgreiche organisatorische Veränderungen.

    Lernziele sind...

    • die Prinzipien und den Nutzen von „Business Process Management“ im Zusammenhang mit „Business Transformation“ zu verstehen
    • die Konzepte von Prozessmanagement zu kennen und zu wissen, wie diese mit ganzheitlichen ERP-Veränderungen verknüpft sind
    • grundlegende Skills in Prozessmodellierung zu lernen, indem aktuelle Techniken sowie moderne BPM-Suiten genutzt werden
    Schattenwurf