Zur Hauptnavigation

Kontakt

Professional School of Business & Technology | Hochschule Kempten
Gebäude A - Denkfabrik
Bahnhofstraße 61
D - 87435 Kempten

Anprechpartnerin:
Heike Schöll

Tel.: +49 (0) 831 2523-9585
Fax: +49 (0) 831 2523-337

E-Mail:

heike.schoell_at_start(at)atendhs-kemptendotstart._dot_endde

Termine 2018

Info-Termin 2018
Es stehen keine Info-Termine an. Melden Sie sich bei Fragen gerne direkt bei uns.

Bewerbungsfrist 2018
30.06.18

Infomaterial

Bestellbutton Infomaterial

EFMD-Mitgliedschaft

Die Professional School ist Mitglied der EFMD (European Foundation for Management Development). Die EFMD hat sich als Ziel gesetzt hat, die Management-Ausbildung an europäischen Business Schools zu verbessern.

 
     

    SEMINARE

    Modulübersicht

     

    ModuleLELVA
    1Werkstoffkunde25Vorlesung, Laborübung
    2Fertigungstechnik25Vorlesung, Laborübung
    3Grundlagen der Elektrotechnik/Elektronik25Seminar, Übung
    4Elektrische Energie- und Antriebstechnik25Seminar, Übung
    5Maschinenkonstruktion25Vorlesung, Laborübung
    6Produktion25Seminar, Übung

    Werkstoffkunde

    Allgemeine Angaben
    LehrenderProf. Dr. Markus Prem
    VeranstaltungstypVorlesung/Laborübung
    Zeitlicher Umfang25 LV-Stunden
    Beschreibung der Lehrveranstaltung
    Ziele und InhalteMetalle und Polymerwerkstoffe, Eigenschaften von Werkstoffen, Herstellung und Weiterverarbeitung, Moderne Möglichkeiten der Werkstoffauswahl
    Literaturempfehlungen
    Prüfungsmodalitäten
    Art der Prüfungschriftliche Prüfung
    Zeitpunkt der PrüfungEnde des Zertifikatslehrgangs
    Zugelassene Hilfsmittelwird in der Veranstaltung bekanntgegeben

    nach oben

    Fertigungstechnik

    Allgemeine Angaben
    LehrenderProf. Dr. Christian Donhauser, Prof. Dr. Christian Vogelei
    VeranstaltungstypVorlesung/Laborübung
    Zeitlicher Umfang25 LV-Stunden
    Beschreibung der Lehrveranstaltung
    Ziele und InhalteUrformen, Umformen, Fügen, Beschichten, Trennen und Abtragen, Einsatz der Verfahren in Fertigung und Produktion, technologische und wirtschaftliche Aspekte der Fertigungsverfahren
    Literaturempfehlungen
    Prüfungsmodalitäten
    Art der Prüfungschriftliche Prüfung
    Zeitpunkt der PrüfungEnde des Zertifikatslehrgangs
    Zugelassene Hilfsmittelwird in der Veranstaltung bekanntgegeben

    nach oben

    Grundlagen der Elektrotechnik/Elektronik

    Allgemeine Angaben
    LehrenderProf. Dr. Peter Claus, Prof. Dr. Thomas Zeh
    VeranstaltungstypVorlesung/Übung
    Zeitlicher Umfang25 LV-Stunden
    Beschreibung der Lehrveranstaltung
    Ziele und InhaltePhysikalisch- technische Grundlagen elektronische Bauelemente, Analog und Digitaltechnik, Automatisierungstechnik
    Literaturempfehlungen
    Prüfungsmodalitäten
    Art der Prüfungschriftliche Prüfung
    Zeitpunkt der PrüfungEnde des Zertifikatslehrgangs
    Zugelassene Hilfsmittelwird in der Veranstaltung bekanntgegeben

    nach oben

    Elektrische Energie- und Antriebstechnik

    Allgemeine Angaben
    LehrenderProf. Dr. Frank Fischer
    VeranstaltungstypVorlesung/Übung
    Zeitlicher Umfang25 LV-Stunden
    Beschreibung der Lehrveranstaltung
    Ziele und InhalteAufbau und Wirkungsweise elektrische Antriebssysteme, elektrische Maschinen, elektrische Energieversorgung, regenerative Energietechnik
    Literaturempfehlungen
    Prüfungsmodalitäten
    Art der Prüfungschriftliche Prüfung
    Zeitpunkt der PrüfungEnde des Zertifikatslehrgangs
    Zugelassene Hilfsmittelwird in der Veranstaltung bekanntgegeben

    nach oben

    Maschinenkonstruktion

    Allgemeine Angaben
    LehrenderProf. Dr. Klaus Figel
    VeranstaltungstypVorlesung/Laborübung
    Zeitlicher Umfang25 LV-Stunden
    Beschreibung der Lehrveranstaltung
    Ziele und InhalteFunktionsweise und Zuverlässigkeit von Maschinen, Maschinenelemente und deren wirtschaftliche Gestaltung, Konstruktionswerkzeuge und Zeichnungen, Ziele und Systematisierung des Konstruktionsprozesses
    Literaturempfehlungen
    Prüfungsmodalitäten
    Art der Prüfungschriftliche Prüfung
    Zeitpunkt der PrüfungEnde des Zertifikatslehrgangs
    Zugelassene Hilfsmittelwird in der Veranstaltung bekanntgegeben

    nach oben

    Produktion

    Allgemeine Angaben
    LehrenderProf. Dr. Hermann Schindele
    VeranstaltungstypVorlesung/Übung
    Zeitlicher Umfang25 LV-Stunden
    Beschreibung der Lehrveranstaltung
    Ziele und InhalteZusammenhang Produkt, Programm, Technik und Organisation; Planungsaufgaben in Teilefertigung und Montage; Planung und Steuerung der Fertigung; Lean Production und Produktionssysteme
    Literaturempfehlungen
    Prüfungsmodalitäten
    Art der Prüfungschriftliche Prüfung
    Zeitpunkt der PrüfungEnde des Zertifikatslehrgangs
    Zugelassene Hilfsmittelwird in der Veranstaltung bekanntgegeben

    nach oben
    Schattenwurf