Zur Hauptnavigation

Ansprechpartner

Fachstudienberater:
Huesgen, Till, Prof. Dr.

PK-Vorsitzender:
Arndt, Holger, Prof. Dr.

Praxisbeauftragter:
Diesch, Rolf, Prof. Dr.

Studiengangskoodinator:
Simon, Walter, Prof. Dr.

Sekretariat

Frau Martina Ottlinger
Raum T228

Tel.: +49 (0) 831 2523-171
Fax: +49 (0) 831 2523-197

E-Mail:
sekretariat-fbe(at)
hs-kempten.de

Öffnungszeiten:
07:30 - 12:00 Uhr

Anschrift:
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)

 

Mechatronik (Bachelor of Engineering)

 

Allgemeine Information für Studienanfänger

Der Studiengang Mechatronik wurde zum Wintersemester 2010/2011 eingeführt. Dieses Angebot ist die konsequente Antwort auf die ständig gestiegene Nachfrage nach Mechatronik-Ingenieuren.

Bedeutung der Mechatronik

Die Entwicklung und Realisierung mechatronischer Systeme bedeutet mehr als das Zusammenfügen mechanischer, elektrotechnischer und informationstechnischer Teilsysteme oder Komponenten. Bereits von Beginn des Entwicklungsprozesses an werden nicht die Aufgaben der einzelnen Disziplinen getrennt bearbeitet, sondern integrativ wird eine gemeinsame Lösung gesucht. Durch interdisziplinär vernetztes Denken und Handeln ergibt sich ein Potenzial für innovative Produkte, die den Kundenanforderungen nach besserer Leistung, höherer Qualität und einer günstigeren Kosten/Nutzen-Relation gerecht werden. Darüber hinaus können neuartige Produktlösungen entstehen, die ohne diesen integrativen Ansatz gar nicht möglich wären. Durch Anwendung dieser Prinzipien ergibt sich ein Wettbewebsvorsprung, der nötig ist, um am Markt bestehen zu können.
Es entstehen neuartige Produkte, die das Herz der modernen Industrie- und Informationsgesellschaft bilden.

Das Bachelor-Studium der Mechatronik hat das Ziel, durch praxisorientierte Lehre eine auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden beruhende Ausbildung zu vermitteln, die zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit als Ingenieurin oder Ingenieur befähigen.

 

Schattenwurf